Mitglied werden

Hitze und Trockenheit. Mit Vielfalt dem Klimawandel begegnen!

Die „Köstliche von Charneux“ – eine fast vergessene alte Birnensorte, die schon Fontane und Friedrich II. gegessen haben. (imago/Manfred Ruckszio)

Alte Obstsorten gelten als robust und auch wenig empfindlich gegen länger anhaltende Hitze und Trockenheit. So auch die Birnen. Nach Experten­meinung zahlen sich diese Eigen­schaften besonders beim aktuellen Klimawandel aus.

Ein Bericht im Deutschlandfunk vom 04.06.2019:

Von Christoph Richter

» Beitrag lesen