Mitglied werden

Online-Shop

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Bei einer Bestellung müssen Sie vor dem letzten Schritt einwilligen, dass Ihre angegebenen personenbezogenen Daten durch den Pomologen-Verein e.V. zweckgebunden verarbeitet werden dürfen.

Grundlegende Informationen über Art und Umfang der Datenverarbeitung finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Die Versandkosten (Porto und Verpackung) errechnen sich nach dem Gewicht der Publikationen und werden Ihnen am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

Versandkostenübersicht (112 KB)

Um Ressourcen und damit auch die Umwelt zu schonen, verwenden wir für den Versand auch gebrauchtes Verpackungsmaterial.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Lieferungen ins Ausland generell nur noch per Vorkasse abwickeln. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit allen wichtigen Informationen. Bitte überweisen Sie den dort genannten Betrag dann auf unser Konto. Nach Zahlungs­eingang geben wir die Ware in den Versand. Sollte der Rechnungs­betrag 14 Tage nach Rechnungs­versand nicht auf unserem Konto eingegangen sein, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

USt-IdNr. DE815565086

E-Mail:  shop(at)pomologen-verein.de

Telefon: 0421 4276459

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: » www.ec.europa.eu/consumers/odr

Sie befinden sich hier:

Dörren – Aroma pur

Claudia Lorenz-Ladener

Dörren – Aroma pur

Alle Basics und viele einfache Rezepte für Chips, Obstleder, Dörrbrot und Cracker, Gemüsepulver, Jerky und mehr

Eines der natürlichsten und ältesten Verfahren, um Nahrungsmittel länger haltbar zu machen, wird hier für unsere heutige Lebensweise neu interpretiert:

Wie kann die Ernte aus dem Hausgarten so schonend gedörrt werden, dass ihre wertvollen Inhaltsstoffe bestmöglich erhalten bleiben? Und auch Menschen, die keinen Garten haben, legen zunehmend Wert darauf, ihre Nahrung frei von künstlichen Geschmacks­verstärkern und anderen ungesunden Zutaten zu halten. Sie alle schätzen die aromatische Vielfalt und den unverfälschten Genuss sanft getrockneter naturbelassener Lebensmittel.

Neben dem traditionellen Trocknen und Dörren von Obst, Gemüse und Kräutern können in Rohkostqualität auch Brote, Fladen und Cracker, Pizzaböden, gehaltvolle Energieriegel, knackige Gemüsechips, aromatisches Obstleder und Fruchtpulver hergestellt werden, im Dörrgerät, im Backofen und manchmal sogar einfach an der Luft. Auch Trockenfleisch wird in Form von fein gewürzten Jerkys immer beliebter, nicht nur für Trekkingtouren, sondern als eiweiß­reicher, fett- und kohlen­hydrat­armer Snack im Büro, vor dem Fernseher oder beim Fitnesstraining. Wohlschmeckende Jerkys aus pflanzlichen Zutaten selbst zu machen, ist übrigens auch kein Problem!

Die Autorin beschreibt in diesem Buch detailliert und anhand vieler Fotos, was es beim Dörren von Lebensmitteln zu beachten gilt, um die Qualität zu erhalten, das Aroma zu konzentrieren und das Getrocknete zum feinen Geschmacks­erlebnis werden zu lassen. Ihre Hinweise und Tipps aus eigener Erfahrung lassen sich nicht nur einfach und preiswert umsetzen, die vielen Rezepte sind auch so gehalten, dass mit wenigen Zutaten Köstliches und Gesundes leicht gelingt.

Die Autorin
Dipl.-Ing. Claudia Ladener studierte Architektur und Industrie-Design. Sie ist heute Geschäftsführerin in einem Verlag und Autorin mehrerer Sachbücher zum Thema Bauen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich auch mit dem Konservieren von Lebensmitteln. Nach „Milchsauer eingelegt – Gemüse gesund und schnell haltbar machen“ gilt ihr Interesse nun dem Trocknen und Dörren. Daraus entstand dieses Buch.

2. Auflage 2019
125 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen
17 cm × 24 cm
ökobuch Verlag GmbH
ISBN 978-3-936896-99-2

Inhaltsübersicht (38 KB)

Leseprobe 1. Auflage (6,7 MB)

17,95 €
auf Lager Auf Lager