Website durchsuchen
Mitglied werden

Online-Shop

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Die Versandkosten (Porto und Verpackung) errechnen sich nach dem Gewicht der Publikationen und werden Ihnen am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

Versandkostenübersicht (101 KB)

Um die Versandkosten so günstig wie möglich zu halten und um unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden, verwenden wir für den Versand auch gebrauchte Kartons.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Lieferungen ins Ausland generell nur noch per Vorkasse abwickeln. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit allen wichtigen Informationen. Bitte überweisen Sie den dort genannten Betrag dann auf unser Konto. Nach Zahlungs­eingang geben wir die Ware in den Versand. Sollte der Rechnungs­betrag 14 Tage nach Rechnungs­versand nicht auf unserem Konto eingegangen sein, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

USt-IdNr. DE815565086

E-Mail:  shop(at)pomologen-verein.de

Telefon: 0421 4276459

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: » www.ec.europa.eu/consumers/odr

Hinweis: Auch der Shop macht mal Urlaub.
Vom 23.04. bis 27.04.2018 können wir leider keine Bestellungen bearbeiten. Ab 30. April sind wir wieder für Sie da und werden Ihnen die bestellten Bücher schicken.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie befinden sich hier:

Kompakte Bestimmungshilfe „Plüschbrummer – Die Hummeln Deutschlands“

Rolf Witt

Kompakte Bestimmungshilfe „Plüschbrummer – Die Hummeln Deutschlands“

In bewährter wetterfester Qualität werden auf 10 prall gefüllten Seiten (DIN A5) die nicht­alpinen Hummelarten Deutschlands bearbeitet. Mit der gefalteten Bestimmungshilfe können die meisten heimischen Arten im Freiland lebendig bestimmt werden. Übersichtliche und kompakte Darstellung mit 148 Grafiken.

Zur Bestimmung werden soweit wie möglich Farb­merkmale herangezogen, um eine Lebend­bestimmung unter Freiland­bedingungen zu ermöglichen. Bei den stark variablen Arten werden viele Farbvarianten gezeigt. Daneben werden viele weitere morphologische Merkmale erläutert, die teilweise den Lebendfang und den Einsatz einer Lupe erfordern. Damit werden fortgeschrittene Hummel­freunde in die Lage versetzt, ihre Bestimmung besser abzusichern. Ebenso werden weitere biologischen Daten (Flugzeit, Nistweise) als Unterscheidungs­hilfen mit berücksichtigt.
Da Hummeln teilweise sehr schwer zu bestimmen sind, bleibt ein Teil der Tiere/Arten im Freiland allerdings nicht bestimmbar. Die nur in den Alpen vorkommenden Arten Deutschlands sind nicht berücksichtigt, um die Bestimmungs­praxis für die restlichen Gebiete zu erleichtern und eine Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

  • Basisbestimmungs­tabelle Hummeln, Kuckuckshummeln mit Unterscheidung der Geschlechter und Abgrenzung zu ähnlichen Wildbienen und Schwebfliegen.
  • Bestimmungsteil mit allen in Deutschland vorkommenden Arten mit Ausnahme der neun alpinen Arten. Ergänzend wird noch eine Art berücksichtigt, die ein potentieller Einwanderer in den nächsten Jahren ist. Eine farbige Gliederung erleichtert eine schnelle Grobeinordnung der Hummelarten.
  • Tabelle aller Arten Deutschlands mit Rote-Liste-Status aller Bundesländer, aus denen eine Rote Liste vorliegt. Einstufung der Bestimmungs­schwierigkeit im Freiland.
  • 10-seitiger Faltflyer, robust und bedingt wetterbeständig durch Cellophanierung, gefalzt auf DIN A5 (14,8 x 21 cm, auseinandergefaltet 74 x 21 cm)
    Ideal in der Handhabung, da alle Arten eines Geschlechts nebeneinander zu betrachten sind. Sehr gut zum Mitnehmen geeignet.

Die Bestimmungshilfe wurde in diversen Hummel­bestimmungs­seminaren vor allem im Projekt „Hummelschutz in Niedersachsen“ getestet.

10 Seiten, gefalzt auf DIN A5
Format:14,8 cm x 21 cm
ISBN: 978-3-9813284-5-2
1. Auflage März 2017

Mindestbestellwert nicht erreicht ?

Dann legen Sie doch einfach noch unser Postkarten-Set„Malus-Wildartenzeichnungen“ für 3,90 € in den Warenkorb.

5,95 €
auf Lager Auf Lager