Mitglied werden

Online-Shop

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Bei einer Bestellung müssen Sie vor dem letzten Schritt einwilligen, dass Ihre angegebenen personenbezogenen Daten durch den Pomologen-Verein e.V. zweckgebunden verarbeitet werden dürfen.

Grundlegende Informationen über Art und Umfang der Datenverarbeitung finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Die Versandkosten (Porto und Verpackung) errechnen sich nach dem Gewicht der Publikationen und werden Ihnen am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

Versandkostenübersicht (103 KB)

Um die Versandkosten so günstig wie möglich zu halten und um unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden, verwenden wir für den Versand auch gebrauchte Kartons.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Lieferungen ins Ausland generell nur noch per Vorkasse abwickeln. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit allen wichtigen Informationen. Bitte überweisen Sie den dort genannten Betrag dann auf unser Konto. Nach Zahlungs­eingang geben wir die Ware in den Versand. Sollte der Rechnungs­betrag 14 Tage nach Rechnungs­versand nicht auf unserem Konto eingegangen sein, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

USt-IdNr. DE815565086

E-Mail:  shop(at)pomologen-verein.de

Telefon: 0421 4276459

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: » www.ec.europa.eu/consumers/odr

Sie befinden sich hier:

Das Klassenzimmer im Grünen

Markus Zehnder, Beate Holderied

Das Klassenzimmer im Grünen

Das Klassenzimmer im Grünen – Leitfaden für ein Schuljahr mit Obstwiesen entstand auf Initiative des Kreisverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. und des Landratsamtes Zollernalbkreis als modellhaftes Jahresprogramm.

Die Unterrichtseinheiten, bestehend aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, richten sich an Kinder im Grundschulalter, aber mit Sicherheit werden sich auch jüngere und ältere Kinder von den Anregungen und praktischen Aufgaben, wie Baum pflanzen, Pflanzen bestimmen, Nisthilfen bauen, Apfelsaft pressen und Tierspuren suchen mitreißen lassen.

Inhaltlich vermittelt das Heft zunächst grundlegende Kenntnisse über Streuobstwiesen, Arten und Sorten, Baum, Baumpflanzung und -schnitt, nicht zu vergessen die Insekten, ohne die es keinen Fruchtansatz gäbe. Danach geht es um den Lebensraum Streuobstwiese. Es werden die verschiedenen Wiesentypen mit ihren Pflanzen vorgestellt, auf die Bewirtschaftung der Wiesen wird eingegangen und die Tiere, die in einer Streuobstwiese leben, werden benannt. Schließlich kommt der Herbst – die Zeit der Fülle – nun geht es um Ernte und Verwertung. Die praktischen Tätigkeiten umfassen die Apfelernte, das Herstellen von Dörrobst und Saft verbunden mit dem Besuch einer Mosterei.

Der Praxisteil des Heftes informiert die Lehrpersonen genau über den Zeitaufwand, die benötigten Materialien und gibt Hilfen für die Durchführung und den Ablauf der vorgeschlagenen Aufgaben.

Das Heft ist Leitfaden und Fundgrube für Schulen, Kindergärten und Vereine, die Kindern das Kultur- und Naturerbe nahe bringen wollen, denn „das, was man als Kind kennen und lieben gelernt hat, ist man später auch bereit zu schützen!“

Text: Susanne Labus

Das Klassenzimmer im Grünen – Leitfaden für ein Schuljahr mit Obstwiesen.

Hrg.: Landratsamt Zollernalbkreis, Obst- und Gartenbauberatung Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft Zollernalb e.V. Balingen 2009. 64 S.

Mindestbestellwert nicht erreicht ?

Dann legen Sie doch einfach noch unser Postkarten-Set„Malus-Wildartenzeichnungen“ für 4,50 € in den Warenkorb.

8,00 €
auf Lager Auf Lager