Mitglied werden

Online-Shop

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Bei einer Bestellung müssen Sie vor dem letzten Schritt einwilligen, dass Ihre angegebenen personenbezogenen Daten durch den Pomologen-Verein e.V. zweckgebunden verarbeitet werden dürfen.

Grundlegende Informationen über Art und Umfang der Datenverarbeitung finden Sie in unserer » Datenschutzerklärung.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass der Mindestbestellwert 9,80 € beträgt.

Die Versandkosten (Porto und Verpackung) errechnen sich nach dem Gewicht der Publikationen und werden Ihnen am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

Versandkostenübersicht (103 KB)

Um die Versandkosten so günstig wie möglich zu halten und um unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden, verwenden wir für den Versand auch gebrauchte Kartons.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Lieferungen ins Ausland generell nur noch per Vorkasse abwickeln. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit allen wichtigen Informationen. Bitte überweisen Sie den dort genannten Betrag dann auf unser Konto. Nach Zahlungs­eingang geben wir die Ware in den Versand. Sollte der Rechnungs­betrag 14 Tage nach Rechnungs­versand nicht auf unserem Konto eingegangen sein, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.

USt-IdNr. DE815565086

E-Mail:  shop(at)pomologen-verein.de

Telefon: 0421 4276459

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: » www.ec.europa.eu/consumers/odr

Hinweis: Auch der Shop macht mal Urlaub.
Bestellungen, die nach dem 09.11. eingehen, können daher erst ab 03.12. bearbeitet werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie befinden sich hier:

Krimi „Liebe, Tod und Apfelsekt“

Peter Ripper

„Liebe, Tod und Apfelsekt“

Der Frankfurter Krimiautor mit dem vielsagenden Namen Peter Ripper hat wieder zugeschlagen: Der siebte Band um den verwegenen Karlo Kölner, seines Zeichens Ex-Knacki und Privatdetektiv wider Willen, ist erschienen. Dieses Mal stolpert der chaotische Karlo in einen besonders skurrilen Fall:

Eine liebestolle ältere Dame macht Starfriseur Belmondo den Hof. Kurz darauf findet Karlo Kölner ihre Leiche im Salon des Haarkünstlers in Frankfurt-Höchst und begeht eine große Dummheit. Mysteriöse Äpfel, ein silbernes Medaillon und eine Flasche Apfelsekt geben Kommissar Reichard und seinem hypochondrischen neuen Chef Schönhals Rätsel auf. Doch auch Georg Gehring, Ex-Hauptkommissar und frischgebackener Privatdetektiv, beginnt zu ermitteln.

Da geht Karlos Freundin Jeannette einem Autoschwindler auf den Leim. Empört wird nun auch Karlo Kölner aktiv. Bald glaubt er, auf Zusammenhänge zwischen den Ereignissen gestoßen zu sein, und es wird brandgefährlich für ihn.

Auch dieses Mal ist Peter Ripper wieder eine außergewöhnliche Geschichte geglückt. Mit offenkundiger Freude treibt Ripper den schnellen Wechsel zwischen spannender Action und kuriosen Szenen, zwischen dramatischem Verlauf und skurriler Situationskomik auf die Spitze.

ISBN: 978-3-9812188-8-6

10,95 €
auf Lager Auf Lager