Veredlungskurs in Herbsleben

Samstag, 22.02.2020, 10:00 UhrSamstag, 22.02.2020, 16:00 Uhr

Ort: Gärtnerei Rintisch
Anger, gegenüber Nr. 1B
99955 Herbsleben (Unstrut-Hainich-Kreis)

Referent: Dipl.-Ing. Ingo Rintisch, Gärtnerei & Baumschule Rintisch, Herbsleben

1. Kurs 10 – 12 Uhr
2. Kurs 14 – 16 Uhr (findet nur statt, wenn Kurs 1 ausgebucht sein sollte)

Thema: Erlernen der Kopulation und der Geißfußveredlung bei Kern- und Steinobst

  • Biologische Grundlagen der Veredlung, Reis und Unterlage
  • Das richtige Werkzeug
  • Messerschärfen
  • Praktische Übungen

Veredelt wird auf vorgetriebene Unterlagen im geheizten Gewächshaus (sog. Winterhandveredlung)
Kosten: 30,– € pro Person, (inklusive Veredlungsgummi, Wachs, Nutzung von Spezialmessern und Schleifsteinen)
zzgl. 5,– € für jede Unterlage (Apfel A2, M26, Sämling Bittenfelder, Quitte A, Prunus Colt, St. Julien A Kirchensaller Mostbirne, u.a.)

Werkzeug: Kopuliermesser (gerade Schneide), ggf. Hippe (konkav geschwungene Schneide) sind mitzubringen, ungeeignet sind Küchenmesser, Jagdmesser, Obstmesser, Taschenmesser mit Edelstahlklingen

Anmeldung: E-Mail unter thueringen(at)grueneliga.de
Telefon: 03643 492796
Fax: 03643 492797