Aktuelles

Beitrag über WWOOF in „Buten un Binnen“
Hof in Bülstedt Mal etwas ohne Obst …

Seit über fünf Jahren kommen regel­mäßig junge Leute auf den kleinen Hof von Michael Ruhnau, um ihm hier zu helfen und im Gegenzug Erfahrungen mit Tieren, Garten und dem Anbau und der Verar­beitung von Obst zu …

weiterlesen ...
Zu früh wachgeküsst: Schalter für die Regulation der Knospenruhe bei Äpfeln identifiziert
MdDAM1-Gen Presseinformation des Julius Kühn-Instituts vom 30. Juli 2020

Forscherteam mit Beteiligung des JKI entwickelt züchterischen Ansatz, um Obstbäume, die wegen des Klimawandels zu früh blühen, künftig vor Frostschäden zu schützen. …

weiterlesen ...
Niedersachsens Obstsorten geraten in Vergessenheit
Artikel in Braunschweiger Zeitung vom 27.07.2020

In mehreren Zeitungen erschienen Artikel zu diesem Thema, z.B. auch in der Braunschweiger Zeitung vom 27.07.2020:

Obstsorten sind Individuen. Das erschwert es jedoch auch, sie zu erhalten. Biologe Michael Ruhnau warnt, dass alte Sorten …

weiterlesen ...
Obst ohne Gift – Sendung auf phoenix am 14. Juli
Sendung Obst ohne Gift auf phoenix

Wenn Natur die Chemie ersetzt

Äpfel und Trauben zählen zu den Lebens­mitteln, bei denen am meisten Pestizide eingesetzt werden. Dabei geht es auch anders. Mit neuen Sorten und mit der Kraft der Natur. Blüh­streifen auf den Feldern und …

weiterlesen ...
Klimawandel und Witterung beein­trächtigen auch den Obstbau
Video alle wetter im HR

Auch der Obstbau wird von dem Klima­wandel und veränderten Witterungs­bedingungen beeinträchtigt. Apfel- und Birn­bäume sowie weitere Obst­arten haben mit Trocken­stress, Pilz­befall und verbrannten Blättern zu kämpfen.

Bei einem Besuch …

weiterlesen ...
Über historische Birnbaumriesen im Strohgäu
Gastbeitrag von Matthias Braun

Matthias Braun ist Pomologe und befasst sich seit über 20 Jahren mit alten Apfel- und Birnen­sorten, insbesondere mit der Sorten­bestimmungen an den uralten Bäumen. In seiner Heimat im soge­nannten Strohgäu in Baden-Württemberg sind zwei …

weiterlesen ...
Verträgliche Apfelsorten für Allergiker: Und es gibt sie doch!
Willi Hennebrüder, BUND Lemgo

Lange wurde es angezweifelt, aber eine Studie hat es jüngst bestätigt: Es gibt doch Apfelsorten, die für Menschen mit einer Apfelallergie verträglicher sind als andere! Interessanterweise sind dies die alten Apfelsorten und nicht die …

weiterlesen ...
Lebensmittel-Allergien: Problemäpfel aus dem Supermarkt
Lebensmittel-Allergien: Problemäpfel aus dem Supermarkt

Dieser Artikel stand im Online-Magazin der Süddeutschen Zeitung vom 10. Juni 2020.

Süß, knackig, makellos: Sorten wie Pink Lady und Golden Delicious sind beliebt, doch immer mehr Menschen reagieren allergisch darauf. Warum moderne …

weiterlesen ...
Der Obstrebell
Artikel in FAZ vom 04.06.2020

Dieser Artikel ist in der FAZ vom 4. Juni 2020 erschienen.

Von Andreas Frey, Fotos von Philipp Von Ditfurth

Omas Apfelbaum trägt auch ohne alle Pflanzenschutzmittel. Aber kann man so auch einen kommerziellen Anbaubetrieb betreiben ? Zu …

weiterlesen ...
Online-Petition: Streuobst richtig schützen – Hochstamm-Schutz ab 160 cm Stammhöhe!
Online-Petition Streuobst

Eilig !

Die Unter­zeichnenden fordern das Land Baden-Württemberg auf, den Schutz von Streuobst­beständen im Sinne von Land­wirt­schaft, Natur­schutz und Bewirt­schaftern umzusetzen:

In der Gesetzes­text­begründung zum Natur­schutz­gesetz …

weiterlesen ...