Aktuelles

„Ingrid Marie“ ist Sorte des Jahres 2021 in Norddeutschland
Plfanzung Ingrid Marie (Foto: Svenja Adamski)

Seit 2001 wird der Apfel des Jahres in Nord­deutschland gemeinsam von der Landes­gruppe Schleswig​‑Holstein / Hamburg des Pomologen-Vereins, vom BUND Hamburg, dem Freilicht­museum am Kiekeberg, dem UmweltHaus am Schüberg und einzelnen …

weiterlesen ...
Bericht zur Apfel­allergie­studie
Alkmene – allergenarme alte Apfelsorte

In der Zeitschrift „Umwelt & Gesundheit“ ist ein aktueller Bericht zur Studie mit der Charité von Professor Dr. Bergmann vom Allergie­zentrum erschienen:

Apfel­allergie – Toleranz­entwicklung durch regel­mäßigen Konsum allergen­armer …

weiterlesen ...
Genetischen Ursachen für Virusresistenz bei Apfelschädling auf der Spur
Eine mit CpGV infizierte Larve des Apfelwicklers in einem geschädigten Apfel. ©Johannes Jehle/JKI

Forschende des JKI legen erstmals globale Trans­kriptom-Analyse eines Granulo­virus vor und liefern damit Grund­lage für verbesserte biologische Bekämpfung des Apfel­wicklers.

(Darmstadt) Der Apfel­wickler Cydia pomonella ist weltweit der …

weiterlesen ...
Hemminger Sorten­erhaltungs­projekt – Anlegung eines Luiken­sorten­-Erhaltungs­gartens
Nachpflanzen von selbst gezogenen Reisern des sortenreinen Luikenapfels

In der Gemeinde Hemmingen im schönen Strohgäu wurde ein Luiken­sorten-Erhaltungs­garten mit 6 verschiedenen Luiken-Orts­sämlingen (3 davon in Hemmingen und 3 im Nachbarort Heimerdingen), davon ein genetisch sorten­reiner Ur-Luiken, angelegt …

weiterlesen ...
Tag der Streuobstwiese
Streuobstwiese zur Erntezeit

Erstmals wird am 30. April in ganz Europa der „Tag der Streu­obst­wiese“ begangen. Streuobst-Initiativen, Natur­schutz­organisationen, Schulen, Keltereien und Tourismus­regionen u. a. sollen diesen Tag, der zukünftig an jedem letzten …

weiterlesen ...
Streuobst­anbau in Deutschland „Immaterielles Kulturerbe“
Im schwäbischen Streuobstparadies bei Tübingen

Nun ist es offiziell: Der Streuobst­anbau in Deutschland ist ab sofort „Immaterielles Kultur­erbe“.

In einem mehr­stufig angelegten Bewerbungs­verfahren entschied die Kulturminister­konferenz der 16 Bundes­länder, dass der Streuobst­anbau …

weiterlesen ...
Bernhard Schmid verwandelt Apfelbäume in Skulpturen
SWR Fernsehen: Apfelbäume in Skulpturen

Im SWR Fernsehen lief am 23.03.2021 in der Rubrik Landes­­schau Baden-Württemberg ein kurzer Beitrag dazu.

Video ansehen (4 Min.)

weiterlesen ...
Misteln befallen auch Birnbäume
Faltblatt Die Mistel

Obst­baum­experten beobachten eine zunehmende Ausbreitung der Mistel auf Bäumen in Streuobst­wiesen, für die sie zum Problem wird und sogar ganze Streuobst­bestände gefährdet. Als Gründe für die zunehmende Verbreitung werden eine mangelnde …

weiterlesen ...
Schleswig-Holsteins Landeslabor untersucht Apfelsäfte
Ribston Pepping

Im Landes­labor Schleswig-Holstein (LSH) in Neumünster wurde letztes Jahr das Projekt „AuthentiSH“ gestartet. Dieses dient der Unter­suchung und Authen­tifizierung lokaler Apfel­sorten aus Schleswig-Holstein sowie zur Dokumentation von …

weiterlesen ...
Oberdieck-Preis 2020 an Jürgen Sinnecker
Oberdieck-Preis 2020

Der Oberdieck-Preis wird jährlich für die beste Erhaltungs­arbeit für seltene und bedrohte Obst­sorten vergeben. Er wird von der Stadt Naumburg in Hessen, dem Pomologen-Verein, dem Nabu-Bundes­verband und dem Land Hessen gemeinsam ausgelobt …

weiterlesen ...